FRANKFURTBOOKAFFAIR

Bücher sprechen uns nicht nur aus der Seele und gehen uns ans Herz - sie sind auch Versuchung und Verführung! Beim Projekt FRANKFURTBOOKAFFAIR am 10. Oktober 2014 verbinden wir die Lust auf Bücher mit der Lust in Büchern: Das Festival fürs Lesepublikum der Frankfurter Buchmesse schafft eine Bühne für das Leidenschaftliche, Romantische Explizite und Experimentelle in der Literatur. So wird die Frankfurter Buchmesse für 24 Stunden der Ort für die heißesten Seiten der Stadt.

FRANKFURTBOOKAFFAIR

Books do not only tell stories that touch our hearts – they are also a temptation! With the project FRANKFURTBOOKAFFAIR on 10 October 2014, we connect the pleasure for books with the desire in books: The festival for the Frankfurt Book Fair’s reading audience creates a stage for the passionate, romantic, explicit and experimental in literature. For 24 hours the Frankfurt Book Fair will be the hottest spot in town.

Lust dabei zu sein? Sie erreichen uns unter folgenden Adressen:

Caught your attention? Contact us:

Bookaffair Motiv Come Content 230x160px V01.jpg
Britta Friedrich
Frankfurter Buchmesse
Britta Friedrich
t: +49 (0) 69 2102145
f: +49 (0) 69 2102 46145
friedrich@book-fair.com
Katja Böhne
Frankfurter Buchmesse
Katja Böhne
t: +49 (0) 69 2102138
f: +49 (0) 69 2102 46138
boehne@book-fair.com
Holger Volland
Frankfurter Buchmesse
Holger Volland
t: +49 (0) 69 2102297
f: +49 (0) 69 2102 46297
volland@book-fair.com
Markus Gogolin
Frankfurter Buchmesse
Markus Gogolin
t: +49 (0) 69 2102187
f: +49 (0) 69 2102 46187
gogolin@book-fair.com